GEORGIA TOURISM - Verkehrsbüro des Staates Georgia

Themen-Special

An Silvester fällt der Pfirsich. Atlantas Peach Drop hat Kultstatus

Während New York den Jahreswechsel mit einer Kristallkugel am zugigen Times Square feiert, antwortet das von der Südstaatensonne verwöhnte Atlanta mit dem Peach Drop: Ein großer Pfirsich schwebt langsam zu Boden.

Der Pfirsich fällt!

Es ist die Kult-Silvesterparty des Südens Amerikas. Nichts gegen den Times Square. Nur ist es dort in der Silvesternacht meistens sehr kalt und ziemlich eng. Die Alternative findet man in der Südstaatenmetropole Atlanta. Der Pfirsich, das Wahrzeichen des Staates Georgia, senkt sich vor der Kulisse von Wolkenkratzern von einem Turm. Kommt die fast 400 Kilogramm schwere Frucht nach 65 Sekunden unter Begeisterungsstürmen am Boden an, hat das neue Jahr begonnen. Menschen aus der ganzen Welt reisen nach Atlanta, um dieses einmalige Spektakel zu erleben. Atlantas überzeugende Antwort auf New York! Es spricht sich allmählich herum, dass Shopping vor und nach Weihnachten und die ganz große Silvesterparty in der Weltstadt Atlanta besonders schön und vielfältig sind.

Der Pfirsich ist gefallen; das neue Jahr hat begonnen!

Schauplatz des Peach Drop ist das Flatiron Building, an dem der überdimensionale Pfirsich herabgelassen wird. Gefeiert wird im gegenüberliegenden Woodruff Park im Zentrum der Millionen-Metropole. Geboten werden dabei auch Live-Auftritte verschiedener Künstler und Bands. Die Party beginnt um 12 Uhr und dauert bis mindestens 4 Uhr morgens. Die U-Bahnen fahren für den Peach Drop die ganze Nacht hindurch. Atlanta hat ein großes Angebot an preiswerten Hotels aller Kategorien und ist mit Nonstop-Flügen von Delta Air Lines sowie Lufthansa gut erreichbar. Der Hartsfield International Airport von Atlanta ist einer der größten Flughäfen der Welt, aber sehr übersichtlich und gut organisiert. In die Stadt gelangt man von dort bequem und günstig mit der U-Bahn MARTA.

Die Party geht weiter!

Bestens verbinden lässt sich der Peach Drop mit Shopping in den zahlreichen Malls und Geschäften der Stadt, die immer wieder tolle Schnäppchen und eine riesige Auswahl bereithalten. Zudem sollte man einen Besuch der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Atlantas nicht versäumen. Hierzu zählen unter anderem das Georgia Aquarium, die World of Coca-Cola und das Center for Civil and Human Rights am Centennial Olympic Park. Kulturell Interessierten sei ein Besuch des Margaret Mitchell House, des High Museum of Art oder der Gedenkstätte für Martin Luther King Jr. empfohlen.

Weitere Themen-Specials >>

Wussten Sie, dass...

... im Peach State mehr als 40 Sorten Pfirsiche wachsen?

... in Georgia die Kult-TV-Serie "The Walking Dead" gedreht wird?

... der Flughafen von Atlanta die meisten Passagiere weltweit abfertigt? 

... Sie in Georgias Bergen selbst Gold schürfen können?

Linktipps

Wirtschafts-Informationen in deutscher Sprache über Investitionen in Georgia, Handel und Beziehungen zwischen Hochschulen beim State of Georgia, European Office