Städte in Georgia: Macon

Romantik und die Musik Georgias

Als Otis Redding in Sittin' On The Dock Of The Bay vom "Home in Georgia" sang, meinte er damit seine Heimat Macon. Die Stadt ist eine Südstaatenperle voller romantischer Häuser aus der Zeit vor dem Bürgerkrieg.

Mit knapp 100.000 Einwohnern und nahezu 400.000 in seinem Großraum zählt Macon zu den mittelgroßen Städten Georgias. Im Herzen des Staates gelegen, ist Macon berühmt für seine Antebellum-Architektur. Viele Villen können besichtigt werden. Einen Überblick zu Macon gibt unser Themen-Special. Unbedingt hörenswert ist die Radio-Reportage von Rita und Rudi Schneider über Macon, die natürlich mit Sittin' On The Dock Of The Bay beginnt ...

Macon ist auch Ausgangspunkt der Reisestraße Antebellum Trail nach Athens, die an weiteren wunderschönen Südtstaatenvillen entlang führt. Auch dazu verweisen wir gern auf unser Themen-Special.

Macon gehört zur Tourismusregion Historic Heartland.

Wussten Sie, dass...

... im Peach State mehr als 40 Sorten Pfirsiche wachsen?

... in Georgia die Kult-TV-Serie "The Walking Dead" gedreht wird?

... der Flughafen von Atlanta die meisten Passagiere weltweit abfertigt? 

... Sie in Georgias Bergen selbst Gold schürfen können?

Linktipps

Wirtschafts-Informationen in deutscher Sprache über Investitionen in Georgia, Handel und Beziehungen zwischen Hochschulen beim State of Georgia, European Office