GEORGIA TOURISM - Verkehrsbüro des Staates Georgia
Schriftzug: Georgia on my mind

Neues aus Georgia

Georgia feiert 2016 das "Jahr der Musik"

Georgia besitzt eine tief verwurzelte Musikgeschichte, die ebenso vielfältig ist, wie der Bundesstaat selbst. Mit dem „Jahr der Musik“ feiert der Bundesstaat 2016 seine musikalische Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Auf mehr als 100 Festivals spielen Künstler aller Nationen sowie Stilrichtungen und laden Musikliebhaber dazu ein, sich ihren ganz eigenen Soundtrack aus Klang und Erinnerungen zu kreieren. Wir haben die schönsten Festivals für Sie ausgesucht:

 

 (C)Chelsea Kornse

Shaky Knees in Atlanta, Mai 2017

Mitten im Herzen Atlantas lassen es Rock-Fans ordentlich krachen. 75 Bands, darunter Florence & The Machine, Jane’s Addiction, The Kills, Deftones und die Eagles of Death Metal, rocken auf fünf Bühnen.

PapaJoe’s BanjoBQue in Evans, Mai 2017

Americana und Bluegrass Musik, Barbeque und Craft Bier sorgen für entspannte Stimmung, während die amerikanische Musiklegende Willie Nelson & Family sowie weitere Acts spielen.

AthFest in Athens, Juni 2017

Bereits zum 20. Mal verwandelt sich die Universitätsstadt in ein großes Festivalgelände und lockt mit drei Outdoor-Bühnen und 15 Clubs – darunter auch der legendäre 40 Watt Club – in denen sich mehr als 150 Musikgruppen die Klinke in die Hand geben.

 (C) Porter McLeod

Bragg Jam in Macon, Juli 2017

Als Heimatstadt von Otis Redding, Little Richard und den Allman Brothers, gilt Macon als eine der Geburtsstätten der modernen amerikanischen Musik. Aus einer kleinen Jam Session zu Ehren der verunglückten Musiker-Brüder Brax und Tate Bragg aus Macon entwickelte sich innerhalb weniger Jahre das erfolgreiche Festival. Dieses Jahr geben sich über 80 Bands und Künstler ein Stell-dich-ein auf 20 Bühnen.

Imagine Music Festival in Atlanta, August 2017

Die weltbesten DJ’s legen Electronic Dance Music auf und machen das Festival zusammen mit verrückten Zirkusakrobaten, bunt leuchtenden Gärten, Meerjungfrauen und Kunstinstallationen zu einem fantastischen Unterwassermärchen, das alle Sinne berührt.

HemlockFest in Murrayville, November 2017

Dieses Festival in den Bergen Nord-Georgias steht ganz im Zeichen des Umweltschutzes. Große und kleine Naturfans erleben nicht nur gute Musik, sondern können auch campen, klettern, Kajak fahren oder wandern. Und das Beste: Der Reinerlös des Festivals kommt dem Schutz der einheimischen Hemlocktannen zu Gute, deren Bestand massiv bedroht ist.

Zur Nachrichten-Übersicht

Wussten Sie, dass...

... im Peach State mehr als 40 Sorten Pfirsiche wachsen?

... in Georgia die Kult-TV-Serie "The Walking Dead" gedreht wird?

... der Flughafen von Atlanta die meisten Passagiere weltweit abfertigt? 

... Sie in Georgias Bergen selbst Gold schürfen können?

Linktipps

Wirtschafts-Informationen in deutscher Sprache über Investitionen in Georgia, Handel und Beziehungen zwischen Hochschulen beim State of Georgia, European Office