Dies ist die Druckversion der Seite: State Parks und Historic Sites

Georgia Department of Economic Development
Georgia Tourism
Wolfgang Streitbörger
Horstheider Weg 106a
33613 Bielefeld
Deutschland


State Parks und Historic Sites

Georgia ist reich an State Parks und Historic Sites. Über den ganzen Staat verteilt findet man 63 als solche gekennzeichneten Naturparks und Historische Stätten.

Eine Vielzahl dieser, unter dem Schutz des Staates stehenden Attraktionen liegt im nördlichen Georgia. Dort erlebt man etwa die märchenhafte Szenerie der tiefgrünen Berge im Unicoi State Park bei Helen. Rad- und Wanderwege führen zu den schönsten Stellen der Berge und wer es rustikal mag, wohnt in der Lodge des State Parks sehr gut. Ein weiterer State Park in den Bergen ist der Amicalola Falls State Park, in dessen Nähe, am Springer Mountain, der Startpunkt des Appalachian Trail ist.

An der Küste Georgias informiert die Hofwyl-Broadfield Plantation bei Brunswick über die Kultur der Geechee. Dort wird gezeigt, wie vor 200 Jahren eine typische Reisplantage bewirtschaftet wurde. Ebenfalls einen guten Einblick in die Kultur der Geechee gibt ein Besuch des Geechee-Dorfes Hog Hammock auf der Marschinsel Sapelo Island. Über Sandwege ist die Insel, die außerdem Heimat von Wildpferden ist, zu erkunden. Während einer Tour im Minibus erfährt man viel über die Geschichte der Insel, ihren Leuchtturm und die, für Gruppen buchbare Reynolds Mansion.

Im Landesinneren findet man den Little Ocmulgee State Park mit seinen prächtigen Mangrovenwäldern. Umgeben von Eichen, geschwungenen Sandhügel und Kiefern lädt die Little Ocmulgee Lodge zu entspannenden Aufenthalten ein. Golfer können hier auf dem Wallace Adams Course, ausgezeichnet als einer der besten öffentlichen Golfplätze im Süden, ihr Können unter Beweis stellen.

Im westlichen Georgia, am F.D. Roosevelt State Park, liegt der Ort Warm Springs. Dorthin zog sich Franklin D. Roosevelt häufig aus Washington in sein Little White House zurück und erhoffte sich von den warmen Quellen Linderung für die Kinderlähmung, an der er seit sehr jungen Jahren litt. Die kostenlose Tour führt durch das sehr bescheidene Haus, das seit dem Tod des Präsidenten 1945 in Warm Springs nahezu unverändert geblieben ist.

Ausführliche Informationen über die einzelnen State Parks und Historic Sites bietet die Website des Georgia Department of Natural Resources. Eine interaktive Karte zeigt Georgia mit allen State Parks und Historic Sites.

Weitere Themen-Specials >>