Neues aus Georgia

Neue James Brown-Tour in Augusta

Wandeln Sie auf den Spuren des Godfather of Soul. Die Familie von James Brown lädt zu geführten Touren durch seine Heimatstadt Augusta ein.

Musik-Fans aufgepasst! Anlässlich des zehnten Todestages von James Brown gewährt seine Heimatstadt Augusta allen Interessierten einen einzigartigen Einblick in das Leben der Soul-Legende. Die James Brown Family Historical Tour wird von einem Mitglied der Brown- Familie begleitet und startet am Augusta Museum of History, das der Soul-Legende die umfassendste Ausstellung ihrer Art gewidmet hat. Dort sind unter anderem seine Kostüme sowie persönliche Gegenstände und Fotos zu sehen.

Die anschließende Busfahrt durch Augusta erzählt mehr zum Leben des Ausnahmekünstlers, der hier bereits als kleiner Junge und Schuhputzer seine Showqualitäten zum Besten gab. Zu den Stopps gehören unter anderem James Browns Grundschule und das Haus, in dem er seine Kindheit verbrachte sowie Geschäfte, die ihm einst gehörten. Ein Halt an der James Brown Statue und der James Brown Arena dürfen natürlich nicht fehlen.

Die James Brown Family Historical Tour findet immer samstags von 11 bis 12.45 Uhr statt.  Sie kostet 15 USD pro Person und beinhaltet neben der Bustour auch den Eintritt zum Augusta Museum of History. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +1 803-640-2090 angenommen.

Zur Nachrichten-Übersicht

Wussten Sie, dass...

... im Peach State mehr als 40 Sorten Pfirsiche wachsen?

... in Georgia die Kult-TV-Serie "The Walking Dead" gedreht wird?

... der Flughafen von Atlanta die meisten Passagiere weltweit abfertigt? 

... Sie in Georgias Bergen selbst Gold schürfen können?

Linktipps

Wirtschafts-Informationen in deutscher Sprache über Investitionen in Georgia, Handel und Beziehungen zwischen Hochschulen beim State of Georgia, European Office